Forest of Wolves
Willkommen bei »Forest of Wolves«
Schlüpf schnell in die Rolle eines Wolfes und erlebe viele spannende Abenteuer mit ihm und deinen Freunden.
Noch nicht angemeldet? Dann aber schnell!


In diesem Forum wird gespielt. Es ist ein Rollenspielforum. Rudelwolf und Einzelgänger, Freund und Feind. All das findet ihr in diesem Forum...
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Euer Team
Administratoren
Hauptadministrator
Mellenje

Administratoren
Takoda
Alenje
Moderatoren
Die Leittiere
Night Wolves
Leitfähe: Mellenje
Leitrüde: Takoda
stellv. Leitrüde: -
Light Wolves
Leitfähe: gesucht!
Leitrüde: Rabenblut
stellv. Leitrüde: -
Dawn Wolves
Leitrüde: gesucht!
Leitfähe: Alenja
stellv. Leitrüde: -
Neueste Themen
» Grenzwald zu Light Wolves
So Mai 01, 2011 5:10 am von Gast

» Der Wolf über mir...
Sa März 19, 2011 12:54 am von Mellenje

» Tauziehn
Fr Jan 07, 2011 1:39 am von Gast

» Die Vorgeschichte des Tals und der Rudel
Mi Dez 22, 2010 11:43 pm von Mellenje

» Grenzwald zu Night Wolves
Mo Dez 06, 2010 4:55 am von Gast

» Am Rande des Schattenfels
So Dez 05, 2010 7:49 am von Gast

» Tierkette
Fr Dez 03, 2010 2:23 am von Gast

» Kleine Anmerkung
Mo Nov 15, 2010 4:02 am von Gast

» Avatarbewetung
Mo Nov 15, 2010 2:38 am von Mellenje


Teilen | 
 

 Lagerplatz

Nach unten 
AutorNachricht
Mellenje
Admin
avatar


Charakter des Wolfes
Geschlecht:
Rudel: Einzelgänger
Rudelaufgabe:

BeitragThema: Lagerplatz   Mo Jul 05, 2010 9:14 pm

Der Lagerplatz der Light Wolves liegt am Ufer des Tedes und zwar an der Stelle, an der er an den Klippen des Badero-Gebierges vorbeiläuft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forest-of-wolves.forumieren.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lagerplatz   Fr Okt 01, 2010 4:37 am

[Ich hoffe ich darf hier posten...]
WER WILL? [Lucato?]

Dunkelheit umhüllte das Gebiet, der Teufel griff nach derNacht und gab Rabenblut seinen Schutz. Der Nebel gab das „Ass“ oben drauf, undgab ihm mehr Sicherheit, mehr Energie, mehr Mystikkeit. Und freudig sah er nichtaus, innerlich war sehr froh doch außen herum wirkte er wie ein verlassenerStein, der links liegen gelassen wurde. Verächtlich zischte er: «Warum muss ichdiesen blöden Job machen, dieses Tal ist eine einzige Blamage…», erlegte sich hin,er hatte erst vor ein paar Tagen einen ganzen Elch gefuttert so das er erstmalfür die nächste Woche gesättigt sein müsste. Dann grübelte er. Jedochaufmerksam blieb er. Nichts könnte ihn überlisten. Jeder er sich ihm näherteund ihn angriff müsste sterben. Aber wer weiß, vielleicht würde eine Fähe ihmbegegnen und ihn zur Vernunft bringen, ihn umgarnen und ihn für sie prägenlassen, die ein außerwählte, oder halt auch nicht. Er schaute sich erneut um.Jeder fremde Geruch strömte ihm in die feine Nase, wobei er jeden einzelnenMuskel anspannte und jede Faser sich strammte. Er grinste, aber genauso schnellverging es. Er wusste sehr wohl das er in einem Rudel Gebiet war, doch nichtskönnte ihm etwas anhaben, er war en Krieger den keiner überlisten konnte. Ersah ziemlich ernst aus und ziemlich mächtig, mit seinen 8 Jahren war er größerals normale Rüden, natürlich hatte er dann auch mehr Muskeln, deshalb war erwohl vielen oder der Mehrheit, fast allen überlegen. Aber für seine Rassen, dieer in sich trug, war er doch ziemlich normal groß, jedoch, sollte sich niemandan ihn heran wagen, der mit ihm kämpfen, ein biss ins Schienbein und es istdurch. Er stand auf, zum ersten Mal sah man wie groß er wirklich war. Und wieviele Muskeln er besaß, dagegen wirkte ein normaler Rüde wie sein junges. Derschwarze spitzte die Ohren und der Nebel umhüllte ihn.
Nach oben Nach unten
 
Lagerplatz
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forest of Wolves :: Das Rollenspiel :: Light Wolves :: Lagerplatz-
Gehe zu: